INTERVIEW / PORTRAIT

von am 07.07.2014 in Interview / Portrait

Interview mit Angela Colliere…
Angela Colliere wurde 1957 in London geboren. Bevor sie zum Archäologischen Museum Hamburg kam, war sie 14 Jahre lang als Verwaltungsangestellte bei der Stadt Hamburg tätig.
Seit wann sind Sie beim Archäologischen Museum Hamburg tätig und warum?
Ich bin eine sehr begeisterte Museumsgängerin, weshalb ich gerne ein Teil eines solchen sein wollte. Deshalb arbeite ich auch jetzt schon seit 2004 im Museum.
Worin bestehen Ihre konkreten Aufgaben?
Ich übernehme u.a. die Aufsicht und die Kasse.
Haben Sie einen persönlichen Bezug zur Hammaburg-Ausstellung? Wie sehen Sie der Ausstellung entgegen?
Einen direkten persönlichen Bezug habe ich zwar nicht, aber Ich finde das Thema ungemein spannend und freue mich deshalb schon auf die Ausstellung!

 

 

…und Wilfried Wiechert
Wilfried Wiechert wurde 1944 geboren und war zunächst lange als Groß-und Außenhandelskaufmann im Innen-und Ausland tätig.
Seit wann sind Sie beim Archäologischen Museum Hamburg tätig und warum?
Ich arbeite, wie Frau Colliere, ebenfalls schon seit 10 Jahren beim Archäologischen Museum. Dies geschah zwar über Umwege, wohl aber angetrieben durch großes, persönliches Interesse.
Worin bestehen Ihre konkreten Aufgaben?
Ich bin für die (Kassen-)Aufsicht im Archäologischen Museum Hamburg zuständig.
Wie sehen Sie der Hammaburg-Ausstellung entgegen?
Ich freue mich schon sehr auf die Ausstellung, da ich mich besonders für diesen Bereich interessiere.

von Sarah Denker


Kommentare


Das könnte Sie auch interessieren

INTERVIEW / PORTRAIT

Als Politikwissenschaftlerin im Archäologischen Museum?!

Weiterlesen

INTERVIEW / PORTRAIT

10 Jahre Denkmalpatenschaft am Großsteingrab Klecken

Weiterlesen

INTERVIEW / PORTRAIT

Wer macht die ganzen Repliken eigentlich wieder heil?

Weiterlesen