ARCHäOLOGIE FUND DES MONATS

Fund des Monats: Zunächst ganz unscheinbar

von Dr. Jochen Brandt, Kreisarchäologe für den Landkreis Harburg, AMH Seltener Sichelfund in Landkreis Harburg Auf der Suche An einem schönen Tag im Spätsommer 2019 machte sich Sandra Huguenin mit ihrem Metalldetektor zu einem Suchgang in der Umgebung von Hanstedt im Landkreis Harburg auf. Als geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterin des Archäologischen Museums besitzt sie eine Lizenz […]

Kastenbrunnen Ramelsloh, Landkreis Harburg

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG FUND DES MONATS

Auf den Spuren von Erzbischof Ansgar: Holzkastenbrunnen

Fund des Monats: Auf den Spuren von Erzbischof Ansgar Gut erhaltene Reste eines Holzkastenbrunnens geborgen bei einer Ausgrabung in Ramelsloh In der vergangenen Woche konnte das Archäologische Museum Hamburg eine archäologische Ausgrabung erfolgreich abschließen, die sich u.a. mit den Spuren des Hamburger Missionars Ansgar beschäftigt hat. Die Grabung wurde in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Harburg und […]

Buegelknopffibel_FdM

ARCHäOLOGIE FUND DES MONATS

Bügelknopffibel aus Nenndorf

Fund des Monats Frisch aus der Restaurierungswerkstatt kommt diese kleine bronzene Fibel. Gefunden hat sie Ole Uecker, ein ehrenamtlicher Detektorgänger des Archäologischen Museums Hamburg, auf einem Kartoffelacker in Nenndorf im Landkreis Harburg. Herr Uecker suchte den Acker im Auftrag des Museums nach archäologischen Funden ab, weil hier eine sogenannte „Steinrodung“ durchgeführt worden war, ein landwirtschaftliches […]

Luftaufnahme Maßstab 1:25.000; Lage der Cremoninsel innerhalb der Hamburger Altstadt. Foto: LGV Hamburg.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG FUND DES MONATS

Ein seltener Fund aus der Kloake

Fund des Monats: Das Bauprojekt Cremoninsel   Luftaufnahme Maßstab 1:25.000; Lage der Cremoninsel innerhalb der Hamburger Altstadt. Foto: LGV Hamburg.   In den Wintermonaten 2013/14 mussten bei einem Bauprojekt auf der Cremoninsel, begrenzt im Norden durch die Katharinenstraße, im Osten durch die Reimerstwiete und im Süden durch die Straße Katharinenfleet, baubegleitend archäologische Untersuchungen auf einer […]

Impression Ausgrabung Bei den Mühren, Hamburg Altstadt

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG FUND DES MONATS

Perle aus Bernstein

Fund des Monats Bei dem guten Wetter (zumindest für Hamburger Verhältnisse) sind unsere Archäologen fleißig am Ausgraben. Aktuell wird die ehemalige Cremon-Insel in der Altstadt untersucht, genauer gesagt die Gegend zwischen Katharinenfleet und Bei den Mühren. Unter Gebäuden und dem Kopfsteinpflaster des 19. Jahrhunderts haben sich Archäologe Kay-Peter Suchowa und sein Team bisher bis ins […]

hellgrünes Glasfläschchen, Ausgrabung Landkreis Harburg

FUND DES MONATS

Ein Altonaer Wundermittel

Fund des Monats Unser Fund des Monats stammt aus dem Museumsmagazin: Zwischen dem Bauschutt eines 1990 abgebrochenen Bauernhauses im Herzen von Hollenstedt lag ein kleines hellgrünes Glasfläschchen, das sich bei näherem Hinschauen als amüsantes Kleinod herausstellte. Die kleine Flasche trägt eine diagonal verlaufende Prägung: „DIE KEISSERLICHE PRIVILEGIRT ALTONATICHE W. KRONESSENTS“. Darunter ist ein symmetrisch angelegtes […]

Restaurierung einer Urne

FUND DES MONATS

Neue Urnen von einem altbekannten Fundplatz

Fund des Monats   Anfang Februar begleitete das Museum Bauarbeiten für einen Neubau in Appel im Ortsteil Eversen Heide. Anlass dafür war, dass in der Gegend seit den 1930er Jahren, seitdem das ehemalige Heideland zu Bauland umgewandelt wurde, immer wieder einmal Gräber der jüngeren Bronzezeit (1200-600 v. Chr.) entdeckt worden waren. Offenbar liegt hier ein […]

Flachbeil Kombination_FdM_400x400

ARCHäOLOGIE FUND DES MONATS

Flachbeil aus der Nähe von Kampen

Fund des Monats Aus der Nähe von Kampen im Landkreis Harburg stammt dieses kleine unscheinbare Flachbeil. Entdeckt hat es Ole Uecker, Student der Ur- und Frühgeschichte, Mitglied der AG Praktische Archäologie und Hilfskraft am Archäologischen Museum Hamburg, mit einem Metalldetektor. Wie es sich gehört und gesetzlich vorgeschrieben ist (mit einem Metalldetektor nach archäologischen Funden suchen […]

Rätselhaftes Objekt: Rillenstein

FUND DES MONATS

Rätselhaftes Objekt

Fund des Monats Unser Fund des Monats kommt diesmal aus dem Magazin und wurde dem Museum 1938 von der Borsteler Schule in Winsen (Luhe) geschenkt. Woher er genau stammt und wer ihn wo gefunden hat, ist unbekannt. Es handelt sich um eine allseitig in Form gepickte und geschliffene Felsgesteinkugel oder -scheibe mit einem Durchmesser von […]

Fibel und Münzen aus Elstorf, Ausgrabung Landkreis Harburg, AMH

FUND DES MONATS

Fibel und Münzen aus Elstorf

Fund des Monats Über zehn Jahre lang hat das Archäologische Museum Hamburg Ausgrabungen auf einem frühmittelalterlichen Gräberfeld bei Neu Wulmstorf-Elstorf im Landkreis Harburg durchgeführt. In einem der Gräber kam dabei ein Kleinod zutage: eine reich verzierte Gewandspange aus vergoldeter Bronze. Der ganze Fundblock wurde auf der Grabung eingegipst und ins Museum gebracht. Er konnte nun […]