Das Flett Josthof, Landkreis Harburg, Bodendenkmalpflege Archäologisches Museum Hamburg

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Fünf Jahrhunderte Josthof

Von Dr. Jochen Brandt In einem der letzten Blogartikel ist es schon kurz angesprochen worden: Seit letztem August führt das Archäologische Museum Hamburg auf dem Josthof Salzhausens eine umfangreiche Ausgrabung durch. Der traurige Hintergrund für diese Maßnahme ist, dass das Hauptgebäude des denkmalgeschützten ehemaligen Hotels und Restaurants im Jahr 2017 vollständig abgebrannt war. Im Herzen […]

Freilegung von zwei Urnengräbern in Appel.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Grabungseinsatz im Landkreis

Autor: Jochen Brandt, Landesarchäologe Landkreis Harburg Das Jahr 2018 war für die Bodendenkmalpflege im Landkreis Harburg mit ungewöhnlich viel Grabungsaktivitäten angefüllt. Nachdem das Museum bereits im Herbst 2017 in Fleestedt und Emmelndorf bei zwei geplanten Großbauvorhaben durch Baggersondagen festgestellt hatte, dass dort prähistorische Siedlungen liegen, folgten im Winter und Frühjahr 2018 die notwendigen Ausgrabungen. Sie […]

Hamburg-Bergedorf. Mittelalterlicher Holzkastenbrunnen an der Vierlandenstraße, Seitenlänge 140 bzw. 87 cm.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#Blogbergung: Siedeln am Rand der Elbmarsch

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2017, Ausgabe 1/2017, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 42, Autorin: Dr. Elke Först Siedeln am Rand der Elbmarsch Der in Harnburg-Bergedorf aufgewachsene Archäologe Joachim Schween meldete Ende März letzten Jahres die Entdeckung eines Brunnens. […]

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Der Josthof in Salzhausen

Der Josthof in Salzhausen im Landkreis Harburg wurde bereits 1252 urkundlich belegt. Leider ist das traditionsreiche Gebäude 2017 abgebrannt, was es jedoch Jochen Brandt und seine Kollegen der Bodendenkmalpflege erlaubt, unter den Überresten nach älteren Strukturen zu suchen.  Zurzeit, also Anfang September 2018, kümmern sich Jochen Brandt und sein Team um die Strukturen des Gebäudes, […]

Luftaufnahme Maßstab 1:25.000; Lage der Cremoninsel innerhalb der Hamburger Altstadt. Foto: LGV Hamburg.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG FUND DES MONATS

Ein seltener Fund aus der Kloake

Das Bauprojekt Cremoninsel   Luftaufnahme Maßstab 1:25.000; Lage der Cremoninsel innerhalb der Hamburger Altstadt. Foto: LGV Hamburg.   In den Wintermonaten 2013/14 mussten bei einem Bauprojekt auf der Cremoninsel, begrenzt im Norden durch die Katharinenstraße, im Osten durch die Reimerstwiete und im Süden durch die Straße Katharinenfleet, baubegleitend archäologische Untersuchungen auf einer Gesamtfläche von nahezu […]

Hamburg. Fossiles Bachbett an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein mit eingelagerten Feuersteinartefakten in den Uferbereichen.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

BlogBergung: Steinzeit entlang der Bahn

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2016, Ausgabe 4/2016, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 44, Autoren: M. Kröger, M. Lindemann: Steinzeit entlang der Bahn Vor dem Ausbau der Bahntrasse von Hamburg nach Bargteheide mussten im Stellmoorer Tunneltal von Juli bis […]

Unterwegs mit GPS und heißem Tee

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Unterwegs mit GPS und heißem Tee

von Christa Sallam, AG Praktische Archäologie, Bodendenkmalpflege LK Harburg Die Archäologen in unseren Breitengraden verbringen ihre Arbeitszeit in den Monaten Dezember bis Februar verstärkt im Büro. Wetterbedingt stehen außer baubegleitenden Maßnahmen und Notgrabungen meist keine größeren Außenaktivitäten an. Zeit, um den im Sommer und Herbst liegengebliebenen „Bürokram“ aufzuarbeiten. Grabungsprotokolle und andere Berichte können endlich erstellt […]

Impression Ausgrabungen Schopenstehl, Hamburg Altstadt

AUSGRABUNG

Ausgrabung in der Hamburger Altstadt

Archäologisches Museum Hamburg auch bei winterlichen Temperaturen auf den Spuren der frühen Stadtgeschichte „Schnee, Eis und Kälte halten uns nicht auf“, erklärt Judith Kirchhofer, Grabungsleiterin am Archäologischen Museum Hamburg. Bei schönstem Sonnenschein, aber eisigen Temperaturen arbeitet das Archäologenteam auf einer Grabungsfläche im Zentrum der Hamburger Altstadt nahe dem Domplatz. In den ersten Wochen seit Grabungsbeginn […]

Impression Ausgrabungen Bei den Mühren, Hamburg Altstadt

AUSGRABUNG

Finale auf der Cremon-Insel

Grabung geht nach sechs Monaten zu Ende Die Gruben werden wieder verfüllt, die letzten Befunde vermessen und die archäologischen Funde verpackt: Nach sechs Monaten Grabungstätigkeit in unmittelbarer Nähe zur Hafencity und zur Elbphilharmonie, im Bereich der sogenannten „Cremon-Insel“, zieht das Archäologische Museum Hamburg eine positive Bilanz. Die Ausgrabung brachte eine Fülle von neuen Erkenntnissen zur […]

Hölzerner Spigelrahmen aus dem Reichenstraßenfleet

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Altfund neu gedeutet

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 5/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 48/49: Altfund neu gedeutet Autorin: Dr. ElkeFörst Bei der Durchsicht alter Fundkomplexe während der Vorbereitungen auf die Sonderausstellung „Mythos Hammaburg“ fiel ein als Deckel bezeichnetes rundes […]