Ehrung von Guenter Doepken durch Dr. Jochen Brandt vom AMH

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE ARCHäOLOGIE INTERVIEW / PORTRAIT

10 Jahre Denkmalpatenschaft am Großsteingrab Klecken

von Dr. Jochen Brandt Ehrenamtliches Engagement in der Archäologie und Denkmalpflege   Seit inzwischen zehn Jahren engagiert sich  Günter Döpken als Denkmalpate für Pflege und Erhalt des Großsteingrabs im Klecker Wald, eines der wichtigsten vorgeschichtlichen Denkmäler im Landkreis Harburg.   Pfingstgottesdienst am archäologischen Denkmal Auch in diesem Jahr findet am Pfingstmontag der Gottesdienst des Kirchenkreises […]

Ein großer Findling in der Gemarkung Sprötze, Länge ca. 2 m. Auf der rechten Außenseite wurde schon ein Teil des Steins abgesprengt und mittig eine neue Lochreihe für die nächste Sprengung vorbereitet. Warum die Steinschläger hier nicht weitergearbeitet haben, bleibt ein Rätsel.

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Merkwürdige Löcher

von Christa Sallam, AG Praktische Archäologie Wir Ehrenamtlichen der AG Praktische Archäologie werden bei Pflegearbeiten an unseren Patengräbern des Öfteren von Spaziergängern und Wanderern angesprochen. So fragte uns neulich ein Spaziergänger, was denn das für „merkwürdige Löcher“ wären, die er kürzlich in einem großen Findling gesehen hätte. Er beschrieb diese als klein, rechteckig und mit […]

Unterwegs mit GPS und heißem Tee

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Unterwegs mit GPS und heißem Tee

von Christa Sallam, AG Praktische Archäologie, Bodendenkmalpflege LK Harburg Die Archäologen in unseren Breitengraden verbringen ihre Arbeitszeit in den Monaten Dezember bis Februar verstärkt im Büro. Wetterbedingt stehen außer baubegleitenden Maßnahmen und Notgrabungen meist keine größeren Außenaktivitäten an. Zeit, um den im Sommer und Herbst liegengebliebenen „Bürokram“ aufzuarbeiten. Grabungsprotokolle und andere Berichte können endlich erstellt […]

AG Praktische Archäologie

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Wie erweckt man ein Großsteingrab aus dem Dornröschenschlaf?

von Christa Sallam   Jedes Jahr führt die AG Praktische Archäologie unter Leitung des Kreisarchäologen Dr. Brandt eine Pflegemaßnahme an einem Bodendenkmal im Landkreis Harburg durch. Dieses Jahr hat sich die Gruppe hierfür ein ca. 5200 Jahre altes Großsteingrab ausgewählt. Es liegt am Rande eines Ackers in Langenrehm bei Emsen. In den 1930ern fanden dort […]

AG Praktische Archäologie Cremon Insel Hamburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Von Pipen und Klosterformaten

von Christa Sallam Statt im Archäologischen Museum Hamburg Steinartefakte zu analysieren und über Grabbeigaben aus Hügelgräbern zu diskutieren, verlegte die AG Praktische Archäologie ihr monatliches Treffen im September in die Hamburger City. Grabungsleiter Kay-Peter Suchowa informierte die Gruppe vor Ort über die derzeit laufende Ausgrabung „Bei den Mühren“. Hier erfuhr sie viele interessante Details über […]

AG Praktische Archäologie auf Spurensuche

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Auf Spurensuche

von Christa Sallam, August 2017 Selbst schlechtes Wetter konnte die 10-köpfige Gruppe der Ehrenamtlichen letztes Wochenende nicht aus der Spur bringen. Bei Regen und Wind führte sie unter der Leitung des Kreisarchäologen Dr. Brandt nahe Eyendorf eine Feldbegehung durch. Ein abgeernteter Acker wurde dabei systematisch schleifenförmig begangen und nach Funden abgesucht. Anlass hierfür war ein […]

Hügelgrab Archäologischer Wanderpfad Hamburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Archäologischer Wanderpfad

von Christa Sallam Die Arbeitsgemeinschaft Praktische Archäologie hat den Archäologischen Wanderpfad in Schuss gebracht. Unter Leitung von Christa Sallam haben vier ehrenamtlichen AG-Mitglieder mit Unterstützung von Archäologie-Studierenden die Hügelgräber von Bewuchs und Laub befreit – nun sind auch die Infoschilder wieder blitz blank. Über ca. vier Kilometer führt der Wanderpfad durch die Fischbeker Heide (Hamburg-Neugraben) […]

Grabhügeln Landkreis Harburg Archäologische Museum Hamburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Begehungen von Geländedenkmälern

von Cornelia Breitkreuz Eine Anzahl erfahrener Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft begeht schon seit vielen Jahren Geländedenkmäler im Landkreis Harburg und „schaut nach dem Rechten“. Es handelt sich hier um obertägig sichtbare Denkmäler, also Grabhügel, Landwehren oder Wölbäcker. Die Ehrenamtlichen überprüfen den Erhalt und die Erscheinung des Bodendenkmals und schreiben ihre Einschätzung in einem Protokoll für die […]

Team AG Praktische Archaeologie, Landkreis Harburg

ARBEITSGEMEINSCHAFT PRAKTISCHE ARCHäOLOGIE

Historische Forstgrenzsteine im Rosengartener Staatsforst neu aufgestellt

Die Arbeitsgemeinschaft Praktische Archäologie des Archäologischen Museums Hamburg hat in Zusammenarbeit mit der Revierförsterei Hausbruch entlang der Landesgrenze von Hamburg zum Landkreis Harburg 15 historische Forstgrenzsteine neu aufgestellt. Viele der historischen Grenzsteine aus den Jahren 1750 und 1751 versinken im weichen Waldboden und drohen verloren zu gehen. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement will die Arbeitsgemeinschaft dafür […]