INTERVIEW / PORTRAIT

Als Politikwissenschaftlerin im Archäologischen Museum?!

    Egal, wem ich von meiner Praktikumsstelle erzählt habe – die Reaktion war meistens ähnlich irritiert. Zugegeben: In meinem Studium habe ich auch keinerlei Berührungspunkte mit steinzeitlichen Kulturen und deren Höhlenmalereien. Doch wenn ich beispielsweise an mein erstes Semester zurückdenke, in dem wir über Aristoteles und dessen Lehre vom Staat gesprochen haben, lassen sich […]

FdM_Pfeilspitze Kampen_Kachel

ARCHäOLOGIE FUND DES MONATS

Fund des Monats: Etwas fürs Auge

von Ole Uecker, Student der Ur- und Frühgeschichte, studentische Hilfskraft und Ehrenamtlicher am AMH Ein Zufallsfund auf freier Fläche Die Sonne wies den Weg Kurz vor Weihnachten fand ich, Ole Uecker, Student der Vor- und Frühgeschichte und studentische Hilfskraft am Archäologischen Museum Hamburg, bei einer Feldbegehung diese kleine Pfeilspitze. Sie datiert in die Übergangszeit vom […]

Grabungsarbeiten Willy-Brandt-Str.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Feuchte Füße – damals und heute

von Judith Kirchhofer, Grabungsleiterin am AMH Die Grabung auf der Reichenstraßeninsel 2019/2020   Wer im Verlauf der letzten acht Monate in der Hamburger Altstadt den Hopfensack Richtung Meßberg entlang lief, wird rechter Hand eine tiefe Baustelle gesehen haben, in der die meiste Zeit über ein großes weißes Zelt stand (27 x 15 m). Viele fragten […]

Kupferkessel aus dem Wrack am Scharhörn Riff

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#Blogbergung: Alles im Kessel?

#BlogBergung Für euch aus unserem Archiv und unseren Veröffentlichungen gehoben!    von Dr. Elke Först, Bodendenkmalpflege Hamburg Alles im Kessel? 2015 wurden durch die Atair, das Forschungsschiff des in Hamburg beheimateten Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrografie, Funde aus einem hölzernen Wrack von ungefähr 20 m Länge gemeldet. Das Wrack war von einem Fischkutter am Scharhörn […]

Cover des Comic Ausschnitt

ALLGEMEIN

Hammaburg – ein historischer Comic entsteht…

von Jens Natter,   Wie es begann Vor gut zwei Jahren sitze ich vergnügt auf dem 1. Norden-Festival in Schleswig und fertige bei Sonne und Musik schnelle Porträts von den Besuchern an, während meine Familie die Attraktionen abwandert. Die Einladung zu dieser Veranstaltung erweist sich als mehrfacher Glücksgriff. Neben dem Einklang aus Freizeitvergnügen und künstlerischer Betätigung […]

Ausschnitt Inventarbuch

AMH 2.0 ARCHäOLOGIE DIGITALE ARCHäOLOGIE

Futter für die digitale Welt

von Kathrin Mertens, Projekt digitale Inventarisierung am AMH Futter für die digitale Welt Das Inventarisierungsprojekt am Archäologischen Museum Hamburg Über zehn Jahre ist es inzwischen her, dass die Hamburger Kulturbehörde ein Projekt zur digitalen Inventarisierung der Sammlungsbestände an den ehemals staatlichen Museen der Stadt ins Leben gerufen hat. Dieses Projekt läuft mit kleinen Unterbrechungen bis […]

leere Flure im Museum

ALLGEMEIN AMH 2.0

Das Museum in Zeiten von Corona

von Beate Trede, Pressereferentin des AMH Wie verändert sich die Museumsarbeit, wenn es draußen immer stiller wird?   Die Ausbreitung des Virus Covid-19 verändert unseren Alltag – auch den im Museum. Jetzt laufen die Uhren bei uns anders: Der Ausstellungsbetrieb ist durch die Schließung im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus zum Erliegen gekommen, viele Kollegen sind […]

ARCHäOLOGIE FUND DES MONATS

Fund des Monats: Zunächst ganz unscheinbar

von Dr. Jochen Brandt, Kreisarchäologe für den Landkreis Harburg, AMH Seltener Sichelfund in Landkreis Harburg Auf der Suche An einem schönen Tag im Spätsommer 2019 machte sich Sandra Huguenin mit ihrem Metalldetektor zu einem Suchgang in der Umgebung von Hanstedt im Landkreis Harburg auf. Als geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterin des Archäologischen Museums besitzt sie eine Lizenz […]

hot stuff Webseite 400x400 rechts

ALLGEMEIN

Archäologie zwischen Telefonzellen und Tornistern

von Melissa Schiermann, Studentische Praktikantin am Archäologischen Museum Hamburg Archäologie zwischen Telefonzellen und Tornistern Ein Praktikum bei der Ausstellung „hot stuff – Archäologie des Alltags“   Hot stuff – Archäologie des Alltags Der „heiße Scheiß“ oder „hot stuff“, um den es sich in der Ausstellung dreht, sind technische Innovationen der letzten Jahrzehnte, die das Leben […]

Webstory Hammaburg

AMH 2.0 DIGITALE ARCHäOLOGIE

Neue Wissensplattform „Webstory“

von Anais Wiedenhöfer, Projekt SmartSquare am Archäologischen Museum Hamburg Neue Wissensplattform „Webstory“ „Mythos Hammaburg“ macht den Auftakt Das Archäologische Museum Hamburg ist ja bekanntermaßen immer auf der Suche nach Inspiration aus der digitalen Welt und ist stets motiviert, Neues auszuprobieren und sich damit neuen Gruppen zu öffnen. Der eine oder andere kennt sicherlich die „Digitorials“ […]