ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

Die Ausgrabung an der Neuen Burg am Hopfenmarkt in der Hamburger Innenstadt ist beendet. Ausgrabungsleiter Kay-Peter Suchowa hat auf seiner Facebookseite die Ausgrabung von August 2014 bis Juli 2015 begleitet und Funde und Befunde vorgestellt. Aus dieser Dokumentation entsteht nun auf unseren Blog ein online Tagebuch in drei Teilen.
Viel Spaß beim Eintauchen in die Geschichten rund um die Neue Burg!
Wir freuen uns auf eure Kommentare, Beiträge und Fragen!

05. November 2014: Ein weiteres bauliche Detail aus dem Wall der Neuen Burg (11.Jh.). Rundhölzer mit Zapfenlöcher und senkrechten Pfählen (Zapfen) die diese fixieren.

1956870_1514930628758552_8083122508671511150_o

 

—————-

05. November 2014: Impressionen der archäologischen Tätigkeiten

—————-

05. November 2014: Mal was anderes. Der Münster von Bad Doberan – immer einen Besuch wert 🙂

—————-

18. November 2014: Neues vom Wall.
Im Westen des Walles scheint eine massive Wallkonstruktion gegen eine ältere Wallkonstruktion gesetzt worden zu sein. Nur im Westbereich bestand ein Landzugang zur Neuen Burg.

 

—————-
18. November 2014: Kunst am Bau 🙂

—————-

19. November 2014: Aus dem Fundament der alten Nikolaikirche. Hat jemand eine Idee was das sein mag?

 

—————-

21. November 2014: Neues vom Wall.
Wahrscheinlich eine Ausbauphase im Westbereich des Walles. Holzkastenkonstruktionen in Blockbautechnik.

—————-

29. November 2014: Nun auch im Fernsehen:)
Mit Tim auf den Spuren der Vergangenheit
Ein spektakulärer Goldfund und eine knapp 3.000 Jahre alte Frauenleiche: Einige Meter unter uns liegt so manche Überraschung verborgen. Plietsch begibt sich auf archäologische Spurensuche.
ndr.de|Von NDR
-> zum Video

—————-

10. Dezember 2014: Je tiefer wir kommen, desto besser sind die Erhaltungsbedingungen für Holz! Bei den nahezu waagerechten Hölzern handelt es sich um Wallhölzer des 11. Jahrhunderts und die senkrechten Pfähle gehören zu der Bebauung des 19. Jahrhunderts.

—————-

10. Dezember 2014: Blicke ins Zelt und in das 11. Jahrhundert.

 

 

—————-

12. Dezember 2014: Alles eine Frage der Balance (Kay-Peter Suchowa, Grabungsleiter).

—————-

13. Dezember 2014:
Hamburger Abendblatt: Die legendäre Alsterburg entpuppt sich als Phantom
-> zum Artikel

—————-

17. Dezember 2014:
KulturPort.de: Hamburgs Geschichte – Mythos Hammaburg
-> zum Artikel

—————-

17. Dezember 2014: Fundament der Nikolaikirche (Großer Feldstein, Holzkasten mit Rundholzlage) oben links, eingetieft in den Wall (Wallholzlagen in Klei)

—————-

19. Dezember 2014: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

—————-

19. Dezember 2014: Regen und Hochwasser, ein Albtraum der Archäologie 🙁 und sowas kurz vor dem Weihnachtsurlaub 🙁

—————-

05. Januar 2015: Das neue Jahr beginnt mit pumpen und eingestürtzten Profilen. Glücklicherweise blieb das Holz feucht 🙂

—————-

Januar 2015: Der NDR-Nordstory war da 🙂

 

—————-

23. Januar 2015: Ich habe noch nie erlebt, dass ausgegrabene Menschenknochen so würdevoll wiederbestattet wurden. Danke an alle Beteiligten. Nach rund 172 Jahren gestörter Totenruhe, liegen die Gebeine unserer Ahenen nun wieder eingesegnet im Totenacker.

—————-

23. Januar 2015: DIe großen runden Stämme gehören zu einer Pfeilergründung der alten Nikolaikirche (13. Jh.), welche in die Holz-Erdekonstruktion des Walles der Neuen Burg (11. Jh.) eintieft. Hiezu zählen nahezu alle waagerechten kleineren Hölzer. Die senkrechten, runden Pfähle wurde aus Dokumentationsgründen von uns abgesägt und gehören zu der Pfahlgründung für die Bebauung 19. Jahrhundert.

 

—————-

26. Januar 2015: Ins rechte Licht gesetzt 🙂

 

—————-

05. Februar 2015: Kaum zu übersehen 🙂

—————-

05. Februar 2015: ·Tolle Übersicht zur Entwicklung der Hammaburg und der Neuen Burg! Danke Thomas 🙂

 

—————-

06. Februar 2015:
Mein Lieblingsschnitt in der Komplettansicht. Hauptsächlich hölzerne Wallkonstruktion der Neuen Burg (Holzkastenkonstruktion) und einige senkrechte Pfähle (Bebauung 19. Jahrhundert). Ab Dienstag beginnen wir mit dem Abtrag der Holzkonstruktion. Wer die Konstruktion nocheinmal ganz sehen möchte, sollte Montag vorbeischauen.

 

—————-

Januar 2015: Heute war Pressekonferenz.

—————-

11. Februar 2015:
Harburger Museum: Sensationsfund in der Hamburger Innenstadt
Sensationsfund des Harburger Museums in der Hamburger Innenstadt
harburg-aktuell.de|Von Christian Bittcher
-> zum Artikel

—————-

11. Februar 2015:
Sensationsfund in Hamburg: „Neue-Burg“ am Hopfenmarkt ausgegraben – SAT.1 REGIONAL
Die „Hammaburg“ ist vielen ein Begriff. Für die Stadtgeschichte Hamburgs hat jedoch die…
hamburg.sat1regional.de
-> zum Filmbeitrag

—————-

11. Februar 2015:
Archäologen wollen Hamburger Stadtgeschichte umschreiben
Hamburg (dpa/lno) – Ein seltener Glücksfall hat Hamburger Archäologen neue Einsichten in die Stadtgeschichte ermöglicht. Bei Grabungen in der Innenstadt…
arcor.de|Von CONCON Content Consulting GmbH
-> zum Beitrag

—————-

11. Februar 2015:
Archäologen wollen Hamburgs Stadtgeschichte umschreiben
Hamburg. Ein seltener Glücksfall hat Hamburger Archäologen neue Einsichten in die Stadtgeschichte ermöglicht. Bei Grabungen in der Innenstadt wurden Reste einer…
abendblatt.de|Von Hamburger Abendblatt – Hamburg
-> zum Beitrag

—————-

11. Februar 2015:
Archäologisches Museum Hamburg | Home
Die legendäre Hammaburg in der Hamburger Altstadt ist gefunden, nun graben die Archäologen in der Neustadt: Am Hopfenmarkt wird im Vorfeld einer Neubebauung eine 12-monatige Grabung des…
-> zum Beitrag

—————-

11. Februar 2015:
Hamburger Neustadt ist älter als gedacht
Hamburgs Stadtgeschichte muss zum Teil umgeschrieben werden. Archäologen haben herausgefunden, dass der mittelalterliche Stadtkern in der Neustadt älter ist als angenommen.
ndr.de|Von NDR
-> zum Beitrag

—————-

11. Februar 2015:
Mythos Hammaburg – es geht weiter
Bevor ich in diesem Artikel auf das neueste Projekt des Archäologischen Museums Hamburg eingehe, verweise ich an dieser Stelle nochmals auf meinen Besuch zur Eröffnung der Sonderausstellung …
sabstern.de
-> zum Beitrag

—————-

18. Februar 2015:
Ausgrabung am Hopfenmarkt
Hamburg Journal – 18.02.2015 19:30 Uhr Autor/in: Hendrik Buth
Am Hopfenmarkt steht seit Monaten ein riesiges Zelt. Was darunter passiert, bleibt den meisten verborgen. Mitarbeiter des Helms Museums schreiben dort gerade Hamburgs Geschichte neu.
www.ndr.de
ndr.de|Von NDR
-> zum Videobeitrag

—————-

18. Februar 2015:
Auf den Spuren des alten Hamburg
Archäologische Ausgrabungen am Hopfenmarkt. Führungen nach Anmeldung City Kay-Peter Suchowa steht in einem großen weißen Zelt am Hopfenmarkt, Ecke
hamburger-wochenblatt.de
-> zum Beitrag

—————-

18. Februar 2015:
Archäologie: Archäologen wollen Hamburger Stadtgeschichte umschreiben
Hamburg (dpa/lno) – Ein seltener Glücksfall hat Hamburger Archäologen neue Einsichten in die Stadtgeschichte ermöglicht. Bei Grabungen in der Innenstadt…
zeit.de|Von ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany
-> zum Beitrag

—————-

18. Februar 2015:
Archäologen finden Keimzelle der Kaufmannsstadt
In der Neuen Burg am heutigen Hopfenmarkt nahm der Aufstieg der Handelsmetropole ihren Ausgang. Sie ist älter als bisher angenommen
welt.de|Von Insa Gall
-> zum Beitrag

—————-

18. Februar 2015:
Spurensuche
Hamburgs Stadtgeschichte muss zu Teilen neu geschrieben werden. Archäologen konnten besonders gut erhaltene Fundreste der sogenannten „Neuen Burg“ am Hopfenmarkt freilegen. Aber auch zu der 1842 abgebrannten Nikolaikirche gibt es…
hamburg1.de
-> zum Beitrag

—————-

23. Februar 2015:
Ausgegraben: Tausend Jahre alte Stämme mitten in Hamburg entdeckt – SPIEGEL ONLINE
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.
spiegel.de|Von SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany
-> zum Beitrag

—————-

Februar 2015:  Pilze, die Begleiter jeder Ausgrabung. Kennt jemand diese Pilze?

 

—————-

Fortsetzung folgt …
Teil 3


Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

#BlogBergung: Hinter dem Haus verscharrt

Weiterlesen

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

#Blogbergung: Landgewinnung in Hamburg

Weiterlesen

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

Ausgrabungsbesuch: Bloggt, twittert und fotografiert aus dem Mittelalter!

Weiterlesen