ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

Das Archäologische Museum Hamburg führte von 2012 bis 2014 umfangreiche Ausgrabungen auf der Harburger Schlossinsel und im Bereich der Harburger Schloßstraße durch. Das Projekt war eine der bisher größten Stadtkerngrabungen Hamburgs und gehörte zu den größten archäologischen Grabungsprojekten dieser Art in Deutschland.

Archäologe Kay-Peter Suchowa hat währenddessen auf seiner Facebookseite die Ausgrabung begleitet und Funde und Befunde vorgestellt. Diese möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten und zeigen Euch daher auf unserem Blog einen Tagebuchrückblick in vier  Teilen.
Die Ergebnisse der Ausgrabung zeigen wir ebenfalls derzeit in unserer Sonderausstellung „#Ausgegraben. Harburg archäologisch“.

Schon angemeldet? Am 01. Februar findet unser Social Media Abend zur Sonderausstellung #Ausgegraben statt!

16. Juli 2013: Fpl 185. Willkommen im 14. Jahrhundert!

14 Jahrhundert

————————–

16. Juli 2013: Münzen! Schnöder Mammon 😉

Münzen 2
Münzen1
————————–

16. Juli 2013: Reitersporn, 14. Jahrhundert

Reitsporen

————————–

16. Juli 2013: Messer, 15. Jahrhundert. Die hölzernen Griffbestandteile sind vergangen und jene aus Knochen sind erhalten.

Messer

————————–

16. Juli 2013: Noch ein Messer!

Noch ein Messer

————————–

16. Juli 2013: Bügelschere, 14. Jahrhundert.

Bügelschere

————————–

16. Juli 2013: Werkzeug, nur was für eins?, 15. Jahrhundert.

Werkzeug_FB

————————–

16. Juli 2013: Messinglöffel, 14. Jahrhundert

Messinglöffel

————————–

19. Juli 2013: Leuchtmittelhalter – Kerzenständer, 15. Jahrhundert. Vielen Dank für die Hinweise 🙂

Leuchtmittel

————————–

19. Juli 2013: Fpl 185. Panzerhandschufragment, 14. Jahrhundert

Panzerhandschu

————————–

24. Juli 2013: Fpl. 185, Kulturschicht 13./14. Jahrhundert, Striegel (vgl. Saggau 2000, 84)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

————————–

24. Juli 2013: Fpl. 185, Kulturschicht 13./14. Jahrhundert, Panzerhandschuhfragment

Panzerhandschufragment

————————–

30. Juli 2013: Fpl 185: Maultrommel in Haarnadelform aus einer Siedlungsschicht des 13./14. Jahrhundert.

Maultrommel

————————–

30. Juli 2013: Fpl 179, 185: Auswahl an Pilgerzeichen (1=Wilsnack, 2=Bremen, 3=Sternberg, 4=Gottsbüren, 5=Altötting?, 6-9=unbekannt)

Pilgerzeichen

————————–

18. September 2013: Ein neues Grabungsfeld! Grabungsfeld 4, Siedlungsniveau 16. Jahrhundert

Grabungsfeld 4

————————–

18. September 2013: Warenplombe, 16. Jahrhundert, Vorderseite/Rückseite

Warenplombe
Warenplombe2

————————–

20. September 2013:  Buchschließe / Trachtbestandteil?, 16. Jahrhundert

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

————————–

9. Oktober 2013: Gefundener Flügel (16. Jh.) und Vergleichsfund aus Tallinn (Schützenvogel, 16. Jh.)

————————–

9. Oktober 2013: Schützenvogel?, 2. H. 16. Jh., Grabungsfeld 4

Schützenvogel2

————————–

8. November 2013: Möbelfragment (Hocker oder Bank); 16. Jahrhundert

Möbelfragmente
Möbelfragment2

————————–

14. November 2013: Spanische Lüsterware?, Kulturschicht 15./16. Jahrhundert

Lüsterware

————————–

15. November 2013: Tafelmesser, Wegschicht 14./15. Jahrhundert

Tafelmesser

————————–

25. November 2013: Es spielet der Hirte auf seiner Schalmei…… Musikinstrument / Schalmei / 15. Jahrhundert

Schalmei

————————–

28. November 2013: Trachtbestandteil, 15./16. Jahrhundert

Trachtbestandteil

————————–

9. Januar 2014: Spieß voran! Speerspitze 14./15. Jahrhundert

Speer

————————–

9. Januar 2014: Glück gehabt! Hufeisen, 14. Jahrhundert.

Hufeisen

————————–

29. Januar 2014:  Die Grundlage einer guten Ausgrabung sind die Menschen, welche sie durchführen. Danke an alle Mitwirkenden 🙂

Team

————————–

Fortsetzung  (Teil 4) folgt …

Wir freuen uns natürlich über euer Feedback! Wie gefällt Euch unser Ausgrabungstagebuch? Habt Ihr Fragen oder Anregungen?
————————–

Für unsere interessierten Leser: Hier könnt Ihr vorherige Tagebuch Beiträge lesen.

-> Tagebuch #Ausgegraben: Auf den Spuren der Geschichte Hamburg Harburg … – Teil 1

-> Tagebuch #Ausgegraben: Neues Grabungsfeld, Neues Glück … – Teil 2

————————–

-> Tagebuch „Ausgrabung an der Neuen Burg“: Wie alles begann … Teil 1

-> Tagebuch „Ausgrabung an der Neuen Burg“: Wir graben tiefer … Teil 2

-> Tagebuch „Ausgrabung an der Neuen Burg“: Es geht dem Ende entgegen … Teil 3

 


Kommentare


Das könnte Sie auch interessieren

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

#BlogBergung: Hinter dem Haus verscharrt

Weiterlesen

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

#Blogbergung: Landgewinnung in Hamburg

Weiterlesen

ARCHäOLOGIE AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH" TAGEBUCH

Ausgrabungsbesuch: Bloggt, twittert und fotografiert aus dem Mittelalter!

Weiterlesen