ALLLGEMEIN

von am 08.01.2018 in Alllgemein

Für „Zwei Millionen Jahre Migration“ benötigen wir die Unterstützung von Hamburgern! Wir möchten mit Euren Geschichten unserer Ausstellung Leben einhauchen. Die Ausstellung soll mit einem Blick auf unsere früheste menschliche Entwicklungsgeschichte verdeutlichen, dass Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind.

Wer mitmachen möchte, kann sich mit seiner Geschichte bewerben. Diese sollte etwa die Länge von einer ¾ Din-A4-Seite haben, kann aber auch gerne als Video eingereicht werden. Wir freuen uns über Beiträge in jeder Sprache, ob alt, ob jung, ob alleine oder als Familie – je bunter die Mischung ist, desto besser! Wir suchen Portraits von Neu-Hamburgern und Hamburgern mit Migrationshintergrund in der 1., 2. oder 3. Generation.

Es wäre schön zu erfahren, wie Ihr, Eure Familie oder einzelne Verwandte nach Hamburg gekommen seid. Vielleicht mögt Ihr erzählen, was für Euch Kultur, Heimat oder Herkunft bedeutet? Was Deutschsein und Nicht-Deutschsein ausmacht? Was Migration für Euch und Eure Familie bedeutet? Dies sind nur einige Anregungen. Wir freuen uns über persönliche Geschichten und Eure Sicht der Dinge.

Ausgewählte Beiträge werden mit Fotos von den Verfassern illustriert und/oder mit Videos, in denen sie prägnante Sätze aus Ihrem Text vortragen.

Bitte schickt Eure Beiträge bis zum 28. Februar 2018 per E-Mail an lisa.hansen@amh.de und gebt Euren vollständigen Namen und Kontaktdaten an.

Wir freuen uns auf Eure Geschichten!

„Zwei Millionen Jahre Migration“ ist eine Ausstellung des Neanderthal Museums.


We need your help, people of Hamburg! With your stories we want to bring our upcoming exhibition „Two Million Years of Migration“ to life. With the exhibition we will look upon our earliest human development and show that mobility and migration have always been natural for mankind and are no modern phenomena.

If you want to join in all you have to do is send us your story. It should be about ¾ of a DIN-A4 page in length, but feel free to send us a video instead. We are looking forward to entries in every language, from all kinds of people – old, young, single, families – the more diverse the better! We are looking for portraits by people new to Hamburg and Hamburg citizens with a migration background of one, two or three generations.

It would be nice to learn how you, your family or other relatives came to Hamburg. Maybe you would also like to tell us what culture, origin or heritage means to you? What being German or not being German is about? What migration means for you and your family? These are only some suggestions. We look forward to personal stories and your views on things.

Selected entries will be presented with photographs and/or videos of their authors expressing concise parts of their texts.

Please send your entries before 28th of February per e-mail to lisa.hansen@amh.de including your full name and contact data.

We are looking forward to hearing your stories!

 

Aufruf Migration


Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

ALLLGEMEIN

Erzählt uns Eure Geschichte! Macht mit bei unserer Ausstellung „Zwei Millionen Jahre Migration“!

Weiterlesen