Das Skelett eines verscharrten Rindes. Der Mageninhalt hat sich als grünliche Verfärbung erhalten.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Hinter dem Haus verscharrt

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 4/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 46/47: Hinter dem Haus verscharrt Autoren: K.-P. Suchowa/ Ph. Lüth Seit 2012 wird in der Harburger Schloßstraße ausgegraben. Im September 2013 wurde die letzte von vier […]

Hamburg. Blick nach Süden in die Baugrube auf der Cremoninsel mit den in einer Achse liegenden Kloaken und der Pfostenreihe an der westlichen Grabenkante.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#Blogbergung: Landgewinnung in Hamburg

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 3/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 46: Landgewinnung in Hamburg Autorin: Dr. Elke Först In der Hamburger Innenstadt werden derzeit zahlreiche Bürogebäude aus den 1960er-Jahren abgebrochen, um Platz für Neubauten zu schaffen. […]

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Uralte Bräuche am häuslichen Herd

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 2/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 45: Autor: Ph. Lüth Zahlreiche Befunde der seit einiger Zeit laufenden Stadtkerngrabungen an der Harburger Schloßstraße (vgl. AiD 6/2013, S. 47) gewähren uns aufschlussreiche Einblicke in […]

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Roter Hahn und Blanker Hans

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 1/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 46/47: Autoren: K.-P. Suchowa/ Ph. Lüth   An der Harburger Schloßstraße wurde 2013 eine weitere Ausgrabungsfläche von 12 m x 21 m geöffnet. Sie liegt unmittelbar […]

Hamburg, Harburger Schloßstraße

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Von Heiligen und Pilgerreisen

Im Verlauf der seit März 2012 laufenden Ausgrabungen an der Harburger Schloßstraße wurden auffallend viele Pilgerzeichen geborgen. Entlang dieser Straße verläuft eine der bekanntesten Pilgerrouten der Christenheit, der Jakobs

Hamburg, Harburger Schloßstraße.

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Meeresfrüchte für den Harburger Markt?

Seit Juni 2012 finden im westlichen Bereich der Harburger, Schloßstraße, im Vorfeld des I BA-Projektes Kaufhauskanal, archäologische Ausgrabungen statt.

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Vor dem Heidenwall

Die Silhouette Hamburgs wird von den Türmen der fünf Hauptkirchen geprägt, die mit Ausnahme der in der Elbmarsch im Erweiterungsgebiet des 13. Jh. gelegenen Katharinenkirche alle am alten Hauptverkehrsweg durch die Stadt liegen.

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Große Freiheit für Mennoniten

Bedingt durch das Neubauvorhaben »Pestalozzi-Quartier« an der Großen Freiheit in Hamburg-St. Pauli wird derzeit die 1717 erbaute Kirche der Mennonitengemeinde ausgegraben.

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Handel und Wandel jenseits der Elbe

Im Vorfeld des Projektes »Maritimes Wohnen am Kaufhauskanal« der Internationalen Bauausstellung finden in der Harburger Schloßstraße großflächige Ausgrabungen statt .

Hamburg, Harburger Schloßstraße.

ARCHäOLOGIE BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Vom Straßendorf zur Stadt

Jenseits der Elbe liegt der südlichste Stadtteil Hamburgs: Hier wurde auf einer Talsandinsel am ‚Ufer der Süderelbe das zwischen 1133 und 1137 erstmals erwähnte Harburger Schloss erbaut.