Das Skelett eines verscharrten Rindes. Der Mageninhalt hat sich als grünliche Verfärbung erhalten.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#BlogBergung: Hinter dem Haus verscharrt

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 4/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 46/47: Hinter dem Haus verscharrt Autoren: K.-P. Suchowa/ Ph. Lüth Seit 2012 wird in der Harburger Schloßstraße ausgegraben. Im September 2013 wurde die letzte von vier […]

Hamburg. Blick nach Süden in die Baugrube auf der Cremoninsel mit den in einer Achse liegenden Kloaken und der Pfostenreihe an der westlichen Grabenkante.

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG BLOG-BERGUNG

#Blogbergung: Landgewinnung in Hamburg

#BlogBergung Für Euch aus unserem Archiv gehoben! Unsere Beiträge der letzten Jahre in der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“. Archäologie in Deutschland 2014, Ausgabe 3/2014, Aktuelles aus der Landesarchäologie, S. 46: Landgewinnung in Hamburg Autorin: Dr. Elke Först In der Hamburger Innenstadt werden derzeit zahlreiche Bürogebäude aus den 1960er-Jahren abgebrochen, um Platz für Neubauten zu schaffen. […]

ausgrabungsbesuch

AMH 2.0 ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Ausgrabungsbesuch: Bloggt, twittert und fotografiert aus dem Mittelalter!

Exklusive Reise in die Welt der Archäologie Wir laden am 14. September 2017 zu einem einzigartigen Besuch auf unsere derzeitige Ausgrabung auf der Cremon-Insel ein. In unmittelbarer Nähe zur Hafencity und zur Elbphilharmonie, im Bereich der sogenannten „Cremon-Insel“, führt das Archäologische Museum Hamburg noch bis November eine Ausgrabung durch. Auf dem heute kaum noch als […]

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Ausgrabungen auf der Cremon-Insel: Zucker, Bernstein und Wasserleitungen

von Kay-Peter Suchowa, Judith Kirchhofer In unmittelbarer Nähe zur Hafencity und zur Elbphilharmonie gräbt das Archäologische Museum Hamburg seit Mai 2017 auf der Cremon-Insel. Untersucht werden dabei die hinteren Bereiche der Grundstücke Bei den Mühren 2-5, die im Norden an das 1946 zugeschüttete Katharinenfleet – die heutige Straße Katharinenfleet – grenzen. Bei der Cremon-Insel handelt […]

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Auf den Spuren Erzbischof Ansgars

Wir graben uns in die Geschichte von Seevetal! Bei der Ausgrabung im Herzen vom Ramelsloh sind im Zuge der Abrissarbeiten der alten Gärtnerei archäologische Spuren zu Tage getreten. Es handelt sich um Baubefunde aus der Zeit des 8./9. Jahrhunderts sowie des 14./15. Jahrhunderts. Sie werden derzeit in einer Zusammenarbeit mit der Grabungsfirma ArchON Bock & […]

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Von Aleppo nach Harburg

Ich heiße Ghassan Aloda, bin 32 Jahre alt und komme aus Syrien. Seit zwei Jahren bin ich hier in Deutschland. Ich habe von 2002 bis 2006 in Syrien Allgemeine Archäologie an der Universität Aleppo studiert.

Ausgrabung Harburger Schloßstraße

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH"

Habt ihr schon etwas gefunden?

Wer im vergangenen August und September an der Harburger Schloßstraße entlanglief, wird beobachtet haben, dass Archäologen auf der Baustelle gegenüber dem weißen Thörlgebäude in einer Baugrube zu Gange waren

Video Ausgegraben

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG AUSSTELLUNG "AUSGEGRABEN. HARBURG ARCHäOLOGISCH"

Mini-Video-Serie: Auf der Ausgrabung unterwegs …

Taucht mit dem Archäologen Kay-Peter Suchowa in die Geschichte der Harburger Schloßstraße in Hamburg ein!

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG

Auf den Spuren der Eiszeitjäger im Stellmoorer Tunneltal

  In der Archäologie stellt jeder Fundplatz ein weiteres, wertvolles Teil des Puzzles unserer Geschichte dar. Sorgsam wird gegraben, gesiebt, vermessen, dokumentiert und inventarisiert, damit auch nicht das kleinste Krümelchen unseres gemeinsamen Kulturerbes unter den Tisch fällt. Einige Fundplätze ragen in ihrer Bedeutung und Geschichte allerdings deutlich heraus und zu diesen gehören sicherlich jene des […]

ARCHäOLOGIE AUSGRABUNG AUSGRABUNG ELSTORF

Elstorf Grab 475

  Gewisse Dinge werden auch bei Jobs in der Archäologie zur Routine. Die Regale um uns herum, die so viele und so alte Kostbarkeiten beherbergen, flößen in den ersten Arbeitswochen noch Ehrfurcht ein, doch auch in ihren Anblick schleicht sich irgendwann der Alltag ein. Doch einer der sehr dankenswerten Aspekte unserer Arbeit ist, dass in […]