AUßENSTELLEN

Was hat der Bischofsturm mit einem Bischof zu tun?

Auf dem Domplatz im Herzen Hamburgs liegt nicht nur die Keimzelle der heutigen Stadt, die Hammaburg, sondern auch, unmittelbar nördlich angrenzend, der sogenannte Bischofsturm. Im Rahmen des Wiederaufbaus der Stadt Hamburg nach dem 2. Weltkrieg wurde das Gemeindehaus von St. Petri 1962 neu aufgebaut. Begleitend dazu wurden Ausgrabungen von 1962-1965 unter der Leitung von Dietrich […]

INTERVIEW / PORTRAIT

Interwiev mit Beate Trede

Beate Trede kam 1964 in Berlin zur Welt. Dort sollte sie jedoch nur die ersten vier Jahre ihres Lebens verbringen, denn dann zog sie mit ihrer Familie nach Dithmarschen in Schleswig-Holstein , ihre „eigentliche Heimat“. Die Diplom-Politologin studierte in Hamburg und war neben dem Studium bereits beim Hörfunk und Fernsehen tätig. Nach dem Studium spezialisierte […]

UNKATEGORISIERT

Mittelalterliche Klänge

Im frühen Mittelalter war es nicht Gang und Gebe, dass ein jeder lesen konnte. Doch der Alltag der Mönche in den Klöstern wäre ohne „das Buch“ undenkbar. Nicht nur die Heilige Schrift, die den Gläubigen als Lebensanleitung diente, nahm hier eine zentrale Rolle ein. Die Buchproduktion des Mittelalters fand in den Skriptorien der Klöster statt, […]

AUSSTELLUNG "MYTHOS HAMMABURG"

Der neue alte Ansgar

Das Tafelbild Bischof Ansgars ist eines unserer Ausstellungsobjekte. Es entstand Mitte des 15. Jahrhunderts und ist im Laufe der Zeit sehr verändert worden. Wie? Das zeigten die jüngsten Restaurierungsarbeiten, die dem Bild wieder ein altes Gesicht verpassten. Wer unseren Blog eifrig verfolgt, dem wird es nichts Neues sein, hier von Bischof Ansgar zu lesen. Dieser […]